Monero - Elexer
Der Monero Beitrag ist auch als Podcast verfügbar …

Monero

[ccpw id="7308"]

Monero zählt als eine der aktuell beliebtesten Kryptowährungen der Welt.  Monero erschien erstmals im Jahre 2014. Der Ausdruck „Monero“ stammt aus der Sprache Esperanto und bedeutet „Münze“ oder „Währung“. Monero besitzt eine Blockchaingröße von 37 Gigabyte. Es basiert auf einer dezentralen Blockchain. Der Fokus liegt im Gegensatz zu den meisten anderen Kryptowährungen auf Privatsphäre, Anonymität und Dezentralisierung. Ebenfalls verfolgt Monero einen anderen Ansatz im Bezug auf Skalierbarkeit. Außerdem basiert Monero, ebenso wie Litecoin unter anderem, auf einem von Bitcoin abgespaltenen Code. Durch den effizienten Mining-Algorithmus lassen sich effizienter Coins schürfen, als es bei Bitcoin beispielsweise der Fall ist.

Offizielle Webseite: https://getmonero.org/

Anonymität bei Monero

Das Ziel von Monero besteht darin, das System hinsichtlich der Anonymität und dem Schutz der Nutzer zu stärken. Aus diesem Grund ist beispielsweise auch die Blockchain weniger transparent, als es bei anderen Blockchains der Fall ist. Transaktionen werden dadurch, dass das System sie in Gruppen zusammenfasst, zusätzlich anonymisiert. Einzelne Transaktionen können so „versteckt“ werden, jedoch lassen sich eigene Transaktionen mit einem eigenen, speziellen Schlüssel erneut sichtbar machen. Die Zeit, um einen Block Moneros zu schürfen, liegt bei circa zwei Minuten pro Block, wobei
das Mining über einen „Proof of work“-Algorithmus abläuft. 

Das Hauptaugenmerk liegt auf Privatsphäre

Wie funktioniert Monero?

Der Algorithmus von Monero heißt „CryptoNight“ und unterscheidet sich von anderen darin, dass er im Vergleich zu anderen Algorithmen von Kryptowährungen weniger rechen- aber sehr speicherintensiv ist.
Das Mining kann bei Monero von jedem beliebigen Computer vollzogen werden. Es wird kein aufwendiges Mining-Equipment benötigt, wie es bei anderen Kryptowährungen der Fall ist. Dies basiert vor allem auf dem Ziel einer Gleichstellung aller Mitglieder der Community zur Vermeidung einer Ogliopolbildung, bei der der Markt von einigen wenigen Großunternehmern beherrscht wird.

Offizielles Promotion Video: https://getmonero.org/get-started/what-is-monero/

Offizielles Whitepaper

Beitrag mit Bekannten teilen …

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn
Wissenswertes

Betrugsmaschen

Über Betrugsmaschen im Kryptowährungsbereich sollte jeder, der mit Kryptowährungen handelt oder diese besitzt, ausreichend informiert sein, da diverse Möglichkeiten von Scam und Diebstahl existieren. Häufig

Jetzt lesen »